BRANDING
Fairer Schmuck und Accessoires

The Fair Traders – Shop und Manufaktur

The Fair Traders ist ein Fachhändler für verantwortungsvoll produzierten Schmuck internationaler Manufakturen und Designer in Berlin. Dabei konzentriert sich das Angebot auf fair gehandeltes Gold und Silber. Die Aufgabe bestand darin, ein Bewusstsein für Nachhaltigkeit zu schaffen und Relevanz für diesen Produktbereich aufzuzeigen. Eine moderne und skalierbare Gestaltung für einen wachsenden Markt und ein breites Produktsortiment sollte als Basis dienen.

PRODUKTE: Naming | Wortmarke | Visitenkarte | Postkarten | Website | Fassadengestaltung

Naming und Wortmarke
The Fair Traders ist ein selbstbewusster, internationaler Markenname, der sich in der Branche an der Spitze positioniert und benennt, um was es geht – fairer Handel. Die Wortmarke besitzt eine diagonale Achse, die eine aufstrebende Entwicklung verkörpert. Diese vertritt die Vision Produkte in das Sortiment aufzunehmen, die auf allen Ebenen nachhaltige und faire Standards einhalten. Die Verbindung aus einer konstruierten Typografie und unkonventionellen Wort-Trennungen schafft eine lebendige visuelle Sprache und unterstützt das Konzept eines Pop-Up-Stores mit Galerie-Charakter. Das Farbspektrum besteht aus edlem Grau und der Sonderfarbe Gold; angelehnt an das Kerngeschäft mit fairem Gold und Silber.

Visitenkarten und Postkarten bestehen aus reinem Naturpapier mit 100% Recyclinganteilen.

In verschiedenen Workshop-Sitzungen werden Ziele und Zielgruppen formuliert, hinterfragt und präzisiert. Im weiteren Prozess werden Potentiale und Perspektiven herausgearbeitet.